Radstrecke































Raus aus der Wechselzone läuft man noch eine Kurve nach rechts, bevor man auf das Rad aufsteigen kann. Anschließend geht es für 50 Meter gerade aus und biegt dann nach links ab. Weiter geht es in Richtung Blindenmarkt, gerade über den Kreisverkehr. Auf der Hauptstraße biegt man nach links ab und folgt dem Verlauf für 200 Meter. Danach geht es schräg nach rechts in Richtung St. Georgen. Nach etwa 700 Metern biegt man rechts in Richtung Gumpenberg ab. Die Strecke führt nun an einem Bergrücken entlang nach oben, unter der Autobahn durch. Nach einem etwas steileren Anstieg kommt man nach einer Links-Rechtskurve wieder auf eine Hauptstraße. Kilometer 5 ist erreicht. Jetzt geht es nach rechts hinauf. Nach einer kurzen Abfahrt und einem neuerlichen Anstieg biegt man scharf nach rechts ab. Vorsicht: diese Kurve wird sehr eng. Jetzt geht es bergab. Nach einer langgezogenen Rechtskurve fährt man bei ein paar Häusern vorbei, einen kleinen Hügel hinauf und wieder unter der Autobahn durch. Jetzt muss man wieder nach Rechts in die zweite Runde einbiegen. Es geht wieder den Bergrücken entlang nach oben.

 

Es sind zwei Runden zu fahren! Nach der Autobahnunterführung rechts in die zweite Runde einbiegen.

 

Wenn man das zweite Mal die Autobahnunterführung erreicht hat, kann man wieder in Richtung Wechselzone gerade aus weiterfahren. Vor einem Bauernhaus geht es scharf nach links weg, danach rechts halten und den kurzen Anstieg drücken. Bei der zweiten Straße nach rechts abbiegen und hinunter in Richtung Hauptstraße, die man quert. Jetzt wieder gerade über den Kreisverkehr, über die kleine Brücke und dann scharf nach links abbiegen. Vorsicht, hier kommen einem die Läufer entgegen! Dem Straßenverlauf bis zum Ende folgen und anschließend nach rechts Richtung Wechselzone abbiegen.

 

In der Einfahrt Richtung Wechselzone bitte vorsichtig fahren. Hier werden keine Rennen mehr gewonnen - maximal verloren!

 

Wenn man das zweite Mal die Autobahnunterführung erreicht hat, kann man wieder in Richtung Wechselzone gerade aus weiterfahren. Vor einem Bauernhaus geht es scharf nach links weg, danach rechts halten und den kurzen Anstieg drücken. Bei der zweiten Straße nach rechts abbiegen und hinunter in Richtung Hauptstraße, die man quert. Jetzt wieder gerade über den Kreisverkehr, über die kleine Brücke und dann scharf nach links abbiegen. Vorsicht, hier kommen einem die Läufer entgegen! Dem Straßenverlauf bis zum Ende folgen und anschließend nach rechts Richtung Wechselzone abbiegen.

 

In der Einfahrt Richtung Wechselzone bitte vorsichtig fahren. Hier werden keine Rennen mehr gewonnen - maximal verloren!


Download
Download der Radstrecke als kml-Datei (für Google-Earth)
ausee_triathlon_bike.kml
Google Earth Placemark 21.4 KB